Seite wählen

Nach den Einzel stand es gegen Kleinostheim 8:4. Es fehlte nur noch ein Sieg im Doppel, um das Match für uns zu entscheiden. Es war sehr nervenaufreibend, doch Tanja und Sandra holten die drei Punkte nicht ohne Mühe mit 6:4 und 6:1. Beinahe hätten wir noch höher gewonnen, aber Christina E. und Tina mussten sich im Match-Tiebreak geschlagen geben.

Dieser Sieg hat uns allen sehr gut getan und somit gehen wir selbstbewusst in die letzte und entscheidende Partie.