Seite wählen

Die Damen traten gegen die Tabellenletzten aus Homburg an und konnten wie erwartet alle ihre Einzel gewinnen. Katja, die verletzungsbedingt zum ersten Mal in dieser Runde ein Einzel bestritt, tat sich erst schwer und erkämpfte sich den Sieg nach 2 1/2 Stunden Spielzeit. Mit Unterstützung von Hannelore gewannen die Damen auch alle Doppel ohne Probleme.