Seite wählen

Es war heiß und die Sonne brannte über Haibach.

Lilli bekam ihre Gegnerin gut in den Griff und setzte mit 6:4 und 6:4 den Grundstein zum Gesamtsieg. Bianca konnte den ersten Satz im Tiebreak mit 7:3 für sich entscheiden. Im zweiten Satz lag sie 5:3 zurück und kämpfte sich auf 5:5 wieder ran. Verlor jedoch den Satz mit 7:5. Damit ging es in den Matchtiebreak. Bianca zeigte wie im ersten Satz die besseren Nerven und siegte nach 2 1/2 Stunden mit 10:8. Im Doppel spielten Lilli und Eva gut, verloren jedoch mit 4:6 und 5:7.

Eine hohe Anerkennung an alle Mädchen, die der Hitze trotzen und im letzten Medenspiel eine super Leistung boten.