Herren 40.3 beendet die Saison sieglos

Auch im letzten Saisonspiel gegen den TC Heimbuchenthal II konnten die Haibacher nicht überzeugen. Obwohl die Leistung wesentlich besser als in der Vorwoche war, konnte man die Punkte nicht am Franz-Völker-Weg halten.

Weiterlesen ...

Damen 30 ungeschlagen Meister

Ungeschlagen mit 12:0 sind unsere Damen Meister und steigen wieder in die Bezirksliga auf.

Auch im letzten Spiel ließen sie sich nicht den Ball vom Schläger nehmen und siegten gegen Weiß-Blau Aschaffenburg mit 19:2. Und dies, obwohl sie bereits vor dem Spiel uneinholbar vor der Konkurrenz lagen. 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Knaben 16 beenden Runde punktgleich mit dem 2. Platz auf Rang 3

Im letzten Spiel der diesjährigen Medenrunde mussten wir bei der DJK in Großostheim antreten. Dort angekommen erwartete uns schon die 1. Überraschung. Die uns am Donnerstag noch zugesagten 4 freie Plätze waren durch Spielverlegungen plötzlich auf 2 Plätze geschrumpft.

Weiterlesen ...

Mädchen 16 sind wieder Meister

Trotz tropischer Temperaturen haben unsere Mädchen 16 beim letzten Spiel der Medenrunde in Heimbuchenthal erneut einen Sieg nachhause gebracht. Bis auf ein Einzel, das Eva leider im Match-Tiebreak verloren hat, wurden alle Spiele gewonnen.

Weiterlesen ...

Gelungener Spessartausflug trotz herbem Rückschlag auf dem Weg zum Saisonziel

Auch beim bisher sieglosen Tabellenletzten des TC Heimbuchenthal II setzte sich die zuletzt schwarze Serie der Herren 40.3 fort. Bei tropischen Temperaturen musste man nicht nur auf die verhinderten Oliver Kopp und Björn Geisler verzichten, auch Olaf Weimar verletzte sich beim Mannschaftstraining und konnte seinem Team so nicht helfen. Glücklicherweise erklärte sich Andreas März kurzfristig und unter Aufschub privater Verpflichtungen bereit, auch bei der herrschenden Hitze auszuhelfen. Vielen Dank dafür.

Weiterlesen ...

U14 Jungen Doppeltraining trug Früchte beim Erfolg gegen PWA Aschaffenburg-Damm

Da Ferdinand Liebert aufgrund privater Termine ausfiel, erklärte sich Sandro Nüchtern, ansonsten immer in der U16 im Einsatz, zum zweiten Mal beriet, bei der U14 auszuhelfen. Sandros Einsatz bringt der Mannschaft neben zusätzlicher Leistungsstärke auch immer etwas Glück und so konnte die Partie gegen die Dämmer mit 10:4 gewonnen werden.

Weiterlesen ...

U12 Mädchen beenden Saison mit 7:0 gegen Hochspessart

Bei 34° brachte Kristina ihre Gegnerin ordentlich zum Schwitzen und beendete ihre Sätze mit sechs zu null bereits nach 30 Minuten. Gleichzeitig erkämpfte Isabell mit sechs zu eins und sechs zu zwei den wohlverdienten Sieg. Auch die dritte Partie im Doppel von Caecilia und Christina ging mit sechs zu zwei und sechs zu eins zu Gunsten des Haibacher
Teams erfolgreich aus.

Somit beenden wir die Saison mit einem verdienten 3. Platz und mussten uns nur knapp gegen die Vereine von TVA und Kahl geschlagen geben. Toll gemacht Mädels!

Nächstes Jahr spielen wir dann U14 und da sieht alles wieder anders aus mit 4 Einzel und 2 Doppel, aber wir haben eine gute Basis aufgebaut.

Auf geht`s zur Vereinsmeisterschaft!

Unsere alljährliche Vereinsmeisterschaft steht vor der Tür. Die Listen zum eintragen hängen am Clubheim aus. Leider findet die VM auf Wunsch der Damen ohne Damen-Konkurrenz statt. Im Doppel wollen wir dieses Jahr den Modus auch etwas ändern, damit wir viele etwa gleich starke Teams ins Rennen schicken können.

Weiterlesen ...

Herren 40.1 - dicke Chance verpasst

Die 1. Mannschaft der Herren 40 hat am Samstag eine ganz große Chance verpasst. Mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten hätte es zum Saisonabschluß zu einem echten Finale um den Aufstieg in die Beziksliga gegen die Mannschaft Hochspessart kommen können. Leider ist dieser Sieg nicht gelungen. Es kam zu einer 9:12 Niederlage. 

Weiterlesen ...

U14 müssen bittere Niederlage gegen Bürgstadt einstecken

Mit nur drei Spielern waren die Bürgstädter angereist, sodass bereits ein Sieg in einem der verbleibenden drei Einzel zum Unentschieden gereicht hätte. Leider gelang es keinem der TC-Jungen, diesen Erfolg nach Hause zu bringen.

Weiterlesen ...

Ersatzspieler Linus Mauß holt einzige Punkte

Leider wurde es nichts mit dem angestrebten Punktgewinn beim ungeschlagenen SSKC-Poseidon. Schon am frühen Samstagmorgen mussten wir den Ausfall von Leon wegstecken und mussten uns um einen Ersatzspieler bemühen.

Weiterlesen ...

U14 Jungen: Sicherer Erfolg gegen TC Miltenberg II

Nach einem Sieg und einer Niederlage stand an diesem Spieltag eine Richtungsentscheidung an. Konnte mit einem Sieg gegen die bisher erfolglosen Miltenberger Buben die Erfolgsspur wieder betreten und der Anschluss nach oben gefunden werden oder musste man lernen, sich im unteren Tabellenfeld heimisch zu fühlen?

Weiterlesen ...

Herren 40.3 gegen TC Schwarz-Gold Erlenbach

Ohne große Hoffnung, aber mit frischen Mut war man nach Erlenbach gefahren. Hatte es doch im Hinspiel eine klare 2:12 Niederlage gegeben, die auch zum großen Teil verdient war. Der Gegner ist einer der Favoriten auf den Titel in dieser Klasse und auf den meisten Postionen stärker besetzt als die Herren 40.3 des TC Haibach.

Weiterlesen ...

1. Herren 40 weiterhin ungeschlagen!

Die 1. Herren 40 bleiben weiterhin ungeschlagen in der Bezirksklasse 1. Am Samstag (20.06.) ging es zum Auswärtsspiel nach Marktbreit. Trotz teilweise extremer Bedingungen mit starken Windböen und Regen gewannen Oliver Fuchs, Oliver Geiss, Lukas Graßmann und Ralf Wenzel die Einzel für eine komfortable Ausgangsposition für die Doppel. Wieder aufgrund einer klugen Aufstellung siegten das 2. und 3. Doppel zum insgesamt 14:7 Endstand für Haibach. Besonders hervorzuheben dabei ist die exzellente Form im Doppel von Ralf Wenzel. 

Haibach rangiert auf Platz 2 hinter den ebenfalls ungeschlagenen Team Hochspessart. Das nächste Spiel findet am Samstag, den 27.06. auf unserer Anlage statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

 

Damen 30 bleiben weiter ungeschlagen

Die Damen traten gegen die Tabellenletzten aus Homburg an und konnten wie erwartet alle ihre Einzel gewinnen. Katja, die verletzungsbedingt zum ersten Mal in dieser Runde ein Einzel bestritt, tat sich erst schwer und erkämpfte sich den Sieg nach 2 1/2 Stunden Spielzeit. Mit Unterstützung von Hannelore gewannen die Damen auch alle Doppel ohne Probleme.

U16 Mädchen mit Blick auf Tabellenspitze

Gegen Alzenau gingen die Mädchen aus den Einzeln nach sehr guten Ballwechseln mit 4:4 raus. Jetzt mussten sie die Doppel taktisch stellen, um alle 6 Punkte einfahren zu können. Und die Rechnung ging auf! Glückwunsch an alle, die trotz einer "kurzen" Nacht sich super geschlagen hatten.

Mit dem nächsten Spiel gegen Großostheim haben die Mädchen die Chance, die Tabellenspitze zu übernehmen. Daumen drücken!

Knaben 16 siegen gegen PWA-Damm

Gut erholt kamen unsere 16er Knaben aus den Pfingstferien und gewannen 10:4 gegen unseren Dauerrivalen PWA-Damm.

Weiterlesen ...

Damen gewinnen 19:2 gegen Leidersbach

Diesen Samstag konnten wir fast alle Spiele ohne Probleme gewinnen. Nur Tanja musste ihr Einzel gegen die Trainerin Radka abgeben. Das Doppel gegen Radka und ihre Mannschaftskollegin konnten wir aber im Matchtiebreak für uns entscheiden, was uns riesig freute.

Herren 40.3 Rückspiel gegen TG AKZO Obernburg

Im Hinspiel hatte man gegen diesen Gegner ein Unentschieden erreicht und so rechnete man sich auch für dieses Partie durchaus Erfolgschancen aus, zumal mit Oliver Gisa wieder der leistungsstärkste Spieler der Mannschaft zu Verfügung stand.

Weiterlesen ...