• Slider_2017_01.jpg
  • Slider_2017_02.jpg
  • Slider_2017_04.jpg
  • Slider_2017_05.jpg
  • Slider_2017_07.jpg

Events

Ordentliche Jahreshauptversammlung 2020

Alle Mitglieder sind zur diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich eingeladen.
Die Versammlung findet am Freitag, 13. März 2020 um 20.00 Uhr in unserem Clubheim statt.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:
1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
2. Totengedenken
3. Berichte der Vorstandsmitglieder, der Sportwarte und der Jugendleiterin
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Bildung von Rücklagen
7. Termine
8. Wünsche und Anträge
9. Verschiedenes

Die unter Punkt 8 der Tagesordnung stehenden „Wünsche und Anträge“ können schriftlich bis 6. März 2020 unter der Brief- oder Digitalpost-Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) des 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

Nicht verpassen ...

13.03.2020 Ordentliche Jahreshauptversammlung

14.03.20 Arbeitsdienst zur Vorbereitung für die Platzbauer

21.03.20 Arbeitsdienst

28.03.20 Arbeitsdienst

25.04.20 "Schnuppertag" und Saisoneröffnungsturnier

09.05.20 1. Heimspiel der Landesliga Damen 40 (ab 13Uhr)

 

News

Damen 40 Vizemeister in der Landesliga Nord-Ost

Obwohl unsere Damen als Mannschaft der Altersstufe 30 in der Saison 2018 nach großartigen Leistungen in der Landesliga leider den bitteren Weg des Abstiegs gehen mussten, konnte man in der abgelaufenen Spielzeit 2019 erneut in dieser Klasse antreten. Da auch die letzte der aktiven Akteurinnen in diesem Jahr die Zahl vier als erste Ziffer beim Lebensalter erreichte, konnte das Team in eine höhere Altersklasse aufrücken. Aufgrund der konstant guten Leistungen der Spielerinnen in den vergangenen Jahren, wurde dem nunmehr als Damen 40 antretenden Team ein sogenannter „Seiteneinstieg“ genehmigt. Das bedeutete, dass die Mannschaft sofort in einer höheren Liga eingestuft wurde, ohne zuvor den Weg durch die unteren Klassen gehen zu müssen. Dies wäre ansonsten nötig gewesen, da der TC Haibach in den Vorjahren keine Damen 40 gemeldet hatte.

Unsere Damen 40 in die leistungsmäßig angemessene Landesliga Nord-Ost einzugliedern, erwies sich als weise Entscheidung der Spielleitung, denn das Team überzeugte im Verlauf der Saison 2019 mit großarten Leistungen. 

Nach einem überraschend klaren 8:1-Sieg gegen den Absteiger aus Hafenlohr konnte unsere Damen auch beim höher eingeschätzten TC Alzenau und am folgenden Wochenende gegen die angereisten Hallstädterinnen mit jeweils 9:0 triumphieren. Nach drei Siegen war der Klassenerhalt damit kein Thema mehr. 

Im nächsten Treffen ging es im Lokalderby gegen die Damen des TC Schönbusch. Auch hier konnten sich unsere TCH-Akteurinnen durchsetzen. Ein verdienter 6:3-Erfolg war der Lohn für konzentrierten Agieren auf den Plätzen an Schönbuschallee.

Am nächsten Spieltag musste der haushohe Ligafavorit TC Bamberg in Haibach antreten. Vielleicht bestand ein klein wenig Hoffnung, dass man den Tennis-Goliath dieser Klasse zu bezwingen könnte, doch diese wurde schnell zerstört. Zu überlegen waren die Oberfränkinnen und brachten unseren tapferen Damen mit 3:6 die erste (und letzte) Saisonniederlage bei. Trotzdem war es wieder ein gelungener Auftritt des TCH-Teams, denn die Bierstädterinnen hatten bis dahin alle Vergleiche mit 9:0 für sich entscheiden können.

Die Damen ließen sich von der Niederlage nicht entmutigen. Auch die beiden letzten Vergleiche wurden gewonnen. Gegen Dittelbrunn siegte man mit 8:1. Und auch gegen den TC Burgsinn, einen Dauerrivalen aus vorherigen Altersklassen, der unseren Damen schon unglückliche Niederlagen beibrachte, konnte man auf fremden Platz einen 5:4-Triumpf erringen. Damit war die Vizemeisterschaft in der Landesliga Nord-Ost gesichert. Ein toller Erfolg für unser Damenteam, zum dem der ganze Verein herzlich gratuliert. Für die erfolgreichen Damen 40 kamen Spielführerin Tanja Kolb, Heike Eisert, Christiane Eckardt, Sandra Geisler, Christiane Moog, Katja Karasek und Tina Hayn zum Einsatz.