• Slider_2017_01.jpg
  • Slider_2017_02.jpg
  • Slider_2017_04.jpg
  • Slider_2017_05.jpg
  • Slider_2017_07.jpg

50.2 verlieren unglücklich

Die 50.2 unterlag in ihrem letzten Saisonspiel bei TC Großwallstadt mit 2:4. Stand es nach Siegen von Ralf Reinke und Andreas März sowie einer unglücklichen Niederlage von Olaf Weimar im Match-Tiebreak und vermeidbaren Schlappe von Gunnar Mauß noch 2:2, gelang es nicht, in den folgenden Doppeln einen Sieg zu erringen. Ralf Reinke unterlag im Duett mit Rainer Rönnebeck ebenso deutlich wie das Duo Weimar/Mauß. Damit behielt die 50.2 zum Saisonende punktgleich mit dem besser platzierten und in der Vorwoche bezwungenen TC Kleinostheim II die rote Laterne in der Kreisklasse 3.

 

Herren 50.2 feiern ersten Saisonsieg

Die Herren 50.2 konnten ihren ersten Saisonsieg erringen. Durch die Einzelsiege von Ralf Reinke, Andreas März und Gunnar Mauß führte man bereits mit 3:1 gegen die Zweite des TC Kleinostheim. Olaf Weimar siegte dann gemeinsam mit Gunnar Mauß im Doppel, so dass mit einem 4:2 der erste Saisonerfolg für die „Netzpiraten“ gesichert wurde.

Herren 50.2 unterliegt beim Gruppenfavoriten

Die 50.2 trat beim Gruppenfavoriten Poseidon Aschaffenburg an. Leider konnten unsere Spieler die Punkte nicht mit nach Haibach bringen. Bereits nach den Einzeln lag man mit 1:3 im Hintertreffen. Lediglich Andreas März konnte sein Duell für sich entscheiden. Durch Siege in beiden Doppeln hätte man noch das Remis schaffen können, doch leider gingen auch diese beiden Treffen verloren, sodass man verdient mit 1: 5 unterlag.