• Slider_2017_01.jpg
  • Slider_2017_02.jpg
  • Slider_2017_04.jpg
  • Slider_2017_05.jpg
  • Slider_2017_07.jpg

Events

Nicht verpassen ...

24.11.18 Bayrischer Abend 18:30

Anfang März '19 Jahreshauptversammlung

 

News

Mädchen U 16 beim TC Schwarz-Rot Lengfeld

Am Samstag, 11.05.2018 fand das erste Saisonspiel der Mädchen U 16 bei idealem Wetter in Würzburg-Lengfeld statt. Nach einer guten Anfahrt erreichte man wie geplant Lengfeld. Hier mussten wir jedoch noch eine kleine Rundfahrt durch Lengfeld auf uns nehmen, um die sehr gut versteckten Tennisplätze, sehr idyllisch zwischen zwei Bächen gelegen,
ausfindig zu machen. Die Beschilderung mit Pfeilrichtung zu den Tennisplätzen, hing am Brückchen zum Tennisplatz, welches man nur nach Nutzung des vorhergehenden Fußweges erreichen konnte

Zu fünft gingen die Haibacher Mädchen hier an den Start. Diese waren Caecilia Ohly, Antonia Hübner, Bianca Geisler, Clara Liehr und Luna Hofmann.
Glücklicherweise konnten wir alle vier Einzel direkt zeitgleich starten.

Das erste Einzel spielte Caecilia Ohly gegen Leni Ratter Gekonnt platzierte Caecilia im ersten Satz ihre Bälle und konnte diesen mit 6:0 für sich entscheiden. Im zweiten Satz, hatte sich Leni eingespielt und konterte mit ebenfalls gleichstarken Bällen, so dass ein langes Match der Beiden Mädchen dann für einen Spielstand des zweiten Satzes von 6:7 sorgte. Somit war das erste Einzel für Haibach gewonnen.

Antonia Hübner spielte gegen Leonie Hofmann im zweiten Einzel.
Im ersten Satz spielte Antonia überzeugt und gekonnt die Bälle der Kontrahentin zurück und gewann diesen mit 6:3. Der zweite Satz hingegen verlief sehr schnell, da die Gegnerin die Bälle von Antonia nicht einschätzen konnte und sie gewann diesen mit 6:0.

Das dritte Einzel spielte Bianca Geisler gegen Hanna Dexler.
Hier hatte es Bianca sehr schwer. Ihre Gegnerin spielte Bianca die Bälle quer über das ganze Feld, so dass diese viel zu laufen hatte. Zwar bekam sie diese gekonnt, hatte jedoch Mühe diese im gegnerischen Feld für sich selbst gut zu platzieren. So profitierte die Gegnerin von den Fehlern Biancas und sie unterlag gut gekämpft mit 6:2 und 6:1.

Clara Liehr hingegen hatte es gegen Ihre Kontrahentin Hanna Dexler etwas leichter. Sie spielten sehr schnell ihr Einzel aus. Clara gewann dieses souverän mit 6:1 und 6:0.

Nach einer kurzen Pause, in der die Mädchen sich gestärkt hatten wurden die Doppelpaarungen festgelegt.
Nachdem Haibach mit 3:1 gut da stand, wollten wir jedoch nicht mit einem Unentschieden nach Hause fahren und setzten somit auf gute, bewährte Doppelpaarungen.

So kam für das Erste Doppel Caecilia und Clara zusammen und im zweiten Doppel Antonia und Luna.

Auch der Gegner setzte nochmals alles daran ein Unentschieden anzusteuern.

Das Erste Doppel von Caecilia und Clara wurde mit Leonie und Hanna besetzt. Dies war für uns als Betreuerinnen mit Bianca ein wirklich nervenaufreibendes Spiel. Den ersten Satz gewannen die Haibacherinnen mit 6:2; jedoch wendete sich das Blatt und die Gegnerinnen konterten im zweiten Satz mit 2:6; viele dieser Spiele wurden oft bis zum Einstand ausgetragen, wobei oftmals ein Wechsel der Vorteile hin und her ging und das einzelne Spiel hier sehr in die Länge gezogen wurde.
Die Entscheidung für dieses Doppel musste über den Match Tiebreak ausgetragen werden. In einem weiteren Duell mussten sich Caecilia und Clara jedoch mit 8:10 Punkten hier geschlagen geben und verloren das Doppel.

Antonia und Luna hingegen hatten es etwas leichter als Ihre Mannschaftskolleginnen. Ihre Gegnerinnen Leni und Lisa zeigten auch Kampfeswille, konnten jedoch die starken Bälle von Antonia nicht immer kontern. Auch Luna überzeugte mit Ihren Aufschlägen und somit wurden gute Punkte für Haibach erspielt. Mit 6:3 und 6:4 wurde dieses Doppel gewonnen.

Mit 4:2 Gesamtspielstand konnten wir frohen Mutes die Heimreise antreten. Dies war ein gelungener Einstieg in die Runde.
Das nächste Punktspiel der Mädchen U 16 findet am Samstag, 9.6.2018 in Blankenbach statt.

Super Mädels, weiter so!