• Slider_2017_01.jpg
  • Slider_2017_02.jpg
  • Slider_2017_04.jpg
  • Slider_2017_05.jpg
  • Slider_2017_07.jpg

Events

Nicht verpassen ...

24.11.18 Bayrischer Abend 18:30

Anfang März '19 Jahreshauptversammlung

 

News

Erster Sieg in der Bezirksliga

Etwas Aufatmen dürfen die U16-Jungen nach ihrem ersten Sieg der Saison. Gegen den bisher ebenfalls noch sieglosten TC Heimbuchenthal konnte man mit einem 4:2 beide Punkte aus dem Spessart entführen. Damit hat man einen direkten Konkurrenten gegen den Abstieg zunächst hinter sich gelassen.

Den Grundstein legte Riccardo Buschbaum, der seinen leistungsklassenniedriger angesiedelten, aber sehr starken Gegner, in einem engen Spiel im Match-Tiebreak bezwingen konnte. Die Leistungsklassenvorteile sprachen auch in den folgenden drei Spielen für die Haibacher. Alle Kontrahenten waren jeweils eine Stufe unter den TCH-Buben eingruppiert. Jonas Werner und Till Hofmann konnten diesen Leistungsabstand bestätigen und siegten mit 6:0, 6:0 bzw. 6:0 und 6:1. Lediglich Linus Mauß musste sich seinem unter ihm eingestuften Gegner geschlagen geben. Er unterlag mit 4.6 und 2:6 und konnte seiner Mannschaft nicht schon nach den Einzeln den so ersehnten ersten Gesamtsieg sichern
Dies machte er allerdings im Doppel wieder wett. An der Seite von Jonas Werner besiegten sie das gegnerische Einserdoppel mit 6:1 und 6:0. Damit war der Sieg für den TCH in „trockenen Tüchern“ Im zweiten - für das Gesamtergebnis nunmehr bedeutungslosen - Doppel konnten Ferdinand Liebert und Maurico Lacorte nicht zu ihrem Spiel finden und unterlagen leider mit 0:6 und 2:6.
Dennoch, mit diesem Sieg haben sich die Buben in ihrem ersten Bezirksliga- und auch U16-Jahr erst einmal Luft im Abstiegskampf verschafft.

 

Spielergebnisse