• Slider_2017_01.jpg
  • Slider_2017_02.jpg
  • Slider_2017_04.jpg
  • Slider_2017_05.jpg
  • Slider_2017_07.jpg

Events

Nicht verpassen ...

20.10.18 Arbeitsdienst ab 9Uhr

24.11.18 Bayrischer Abend 18:30 

News

Klare Niederlage beim Meisterschaftsfavoriten

Auch im zweiten Spiel in der Bezirksliga gab es die erwartet klare Niederlage. Im Gegensatz zum ersten Spiel, in dem wenigstens ein Match gewonnen werden konnte, gelang das gegen die starken Gegner aus Ramsthal nicht. Tröstlich ist lediglich, dass man wohl gegen den zukünftigen Bezirksmeister so arg „unter die Räder“ kam. Ein Blick auf die Leistungsklasseneinordnung ließ die Unmöglichkeit der Aufgabe aber schon in der Vorschau klar werden. Der am schlechtesten eingeordnete Spieler des Gegners war in der gleichen Klasse wie der höchstgesetzte Haibacher.

Die Gastgeber aus Ramsthal ließen in allen Begegnungen auch keinen Zweifel aufkommen, wer das Sagen auf dem Platz hat.
So unterlag unsere Nummer eins, Riccardo Buschbaum seinem Gegner mit 2:6 und 1:6. Auch der auf Position zwei eingesetzte Till Hofmann konnte seinem Gegner nicht Paroli bieten; zweimal 0:6 lautete das Endergebnis. Ähnlich erging es Ferdinand Liebert und Mauricio Lacorte, die beide mit 1:6 und 0:6 bzw. mit 3:6 und 1:6 den Kürzeren zogen.
In den Doppeln versuchten dann Jonas Werner mit Ferdinand Liebert und Linus Mauß mit Mauricio Lacorte zumindest noch den Ehrenpunkt zu ergattern. Leider scheiterte auch dieses Unterfangen, so dass man sich enttäuscht auf den langen Heimweg machen musste.

Im nächsten Spiel gegen Heimbuchenthal muss man sich nun gegen den Abstieg stemmen.

Spielergebnisse