• Slider_2017_01.jpg
  • Slider_2017_02.jpg
  • Slider_2017_04.jpg
  • Slider_2017_05.jpg
  • Slider_2017_07.jpg

Events

Nicht verpassen ...

27.07.19 Sommerfest

 

Herren 40.1 mit 2 weiteren Heimsiegen

Die 1. Herren 40 Mannschaft spielte an Christi Himmelfahrt gegen die Mannschaft vom TC Karlstein. Die Gegner mussten auf einige Stammspieler verzichten. Dadurch konnte der TCH bereits nach den Einzeln das Medenspiel für sich entscheiden. Nach dem 5:1 konnten auch alle 3 Doppel souverän gewonnen werden. Somit wurde mit 8:1 die letztjährige deutliche 1:8 Niederlage exakt gedreht.

Am Samstag, den 01.06.2019 folgte bereits das nächste Heimspiel gegen das Team vom TC Laufachtal. Auch hier ging es um eine Revanche für die Niederlage in 2018. Bei wieder heissen Temperaturen gingen 4 Einzel an den TCH, 2 an Laufach. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Die Herren 40.1 spielten erfolgreich weiter und verbuchten 2 Doppelsiege. Das Endergebnis lautete somit 6:3 für den TCH. 

Mit diesem 3. Sieg in Folge eroberte die Mannschaft den 2. Tabellenplatz. Es stehen noch 2 Partien aus. Am 29.06.2019 in Waldbüttelbrunn und zum Saisonabschluss am 06.07.2019 in Heimbuchenthal.

8:1 abgefertigt

Die Männer 40.1 konnten das zweite Spiel gewinnen und so ihr Punktekonto ausgleichen. Der TC Bürgstadt wurde mit 8:1 abgefertigt. Die einzige Niederlage resultierte aus der verletzungsbedingten Aufgabe von Lukas Graßmann, dem wir baldige Genesung wünschen.

Missglückter Start für die Herren 40

Unsere Herren 40 starteten leider fast schon traditionell mit einer Niederlage in die Saison. Gegen den TV Hösbach zog man mit 2:7 den Kürzeren. Lediglich Kapitän Thomas Leuschel konnten seine Einzel- und - im Tandem mit Lukas Grassmann- auch seine Doppelpartie gewinnen. Am kommenden Samstag kann man im Heimspiel gegen den TC Bürgstadt diese Scharte auswetzen. Allerdings muss man in diesem wegweisenden Duell auf den Kapitän als Punktesammler verzichten.